Ex-Zielpunkt: Fitness-Studio für Neusiedls Zentrum?

In der ehemaligen Zielpunkt-Filiale in der Innenstadt soll im Frühling 2018 ein Fitnessstudio einziehen.

Pia Reiter
Pia Reiter Erstellt am 01. Oktober 2017 | 13:59
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7048558_nsd39pia_fitnessstudio_zielpunkt.jpg
Neueröffnung. Das Fitnessstudio „citylife“ bekommt nach Bruckneudorf nun im Stadtzentrum von Neusiedl am See einen weiteren Standort. Im Bild: Gerhard Gattringer, Bürgermeister Kurt Lentsch mit Marc und Monika Marschall.
Foto: BVZ

Marc und Monika Marschall möchten mitten im Stadtzentrum ein Fitnesscenter eröffnen, die ersten Hürden sind genommen: „Als wir unser Studio in Bruckneudorf vor einem Jahr aufgesperrt haben, haben wir schnell gemerkt, dass Richtung Seewinkel Bedarf besteht, also haben wir uns nach einem Standort direkt in Neusiedl am See umgeschaut. Hier ist uns sofort der ehemalige Zielpunkt mitten in der Stadt aufgefallen. Nach längeren Verhandlungen hat es nun geklappt“, so Marc Marschall.

Klappt alles, soll das neue Fitnesscenter bereits nächstes Frühjahr aufsperren. Vor allem die vorhandenen Parkmöglichkeiten sehen die Betreiber als großes Plus: „Die Lage und Größe sowie die Parkplätze direkt beim Studio sind Service für die Kunden. Hier kann man etwas daraus machen“, sind sich Marschall und Studioleiter Gerhard Gattringer einig.

Anzeige

Bis zur Eröffnung wird noch investiert und umgebaut: Wände werden rausgerissen, Sanitäranlagen und neue Garderoben errichtet. Bürgermeister Kurt Lentsch zeigt sich erfreut: Das Zentrum ist das Herz der Stadt, da ist es ganz wichtig, dass viele Frequenzbringer die Stadt zum Pulsieren bringen. Mit dem neuen Fitnessstudio startet ein Unternehmen mitten in der Stadt, das sicher viel Kunden bringt.“