„Alles für die Frau“ im neu eröffneten Mode-Atelier. Claudia Kellner eröffnet im März ein Mode-Atelier im ehemaligen Musikhaus Bierbaum in der Unteren Hauptstraße.

Von Paul Haider. Erstellt am 23. Februar 2018 (04:00)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
BVZ

Nach 27 Jahren im Brautmodegeschäft, davon 13 selbstständig, erfüllt sich Claudia Kellner nun den Traum vom eigenen Geschäftslokal.

In der Unteren Hauptstraße 54 in Neusiedl am See, hier war bis Ende 2017 das Musikhaus Bierbaum untergebracht, eröffnet im März „Claudia Kellner Modedesign und Atelier“.

Claudia Kellner sprach mit der BVZ über den großen Schritt: „Ich suche schon seit vier Jahren nach einem Geschäft. Bis jetzt habe ich bei mir zuhause in Winden gearbeitet, aber da ist es einfach zu eng geworden. Es wurde sogar schon der Partyraum geopfert, aber aus dem haben mich meine Kinder hinausgeschmissen weil sie ihn wieder zurück wollten“, lacht die Modekünstlerin.

"Alles vom Haarschmuck bis zu den Schuhen"

In ihrem neuen Atelier will sie sich nun ganz ihren Kunden widmen und verschiedenste Dienstleistungen anbieten: „Ich bin Maßschneiderin und kann alles vom Haarschmuck bis zu den Schuhen anbieten. Das geht von Braut-, Abend- und Firmkleidern bis zu Taufkleidern. Im Grunde alles für die Frau. Ich kürze auch Vorhänge und biete Änderungsschneidereien an“, erklärt Claudia Kellner.

In ihrem Atelier wird Claudia Kellner mit ihrer Nichte, der Visagistin und Haarstylistin Viktoria Kummer, zusammenarbeiten.

Eröffnung am 10. März

Es wird fixe Öffnungszeiten geben, die noch nicht feststehen. Aber auch für persönliche Kundentermine will sich Kellner viel Zeit nehmen. Die Eröffnung ist für 10. März geplant.