Jörg verkauft sein Lokal

Nach zwanzig Jahren zieht sich der Neusiedler Gastronom zurück, Koch Sukhvinder Akku übernimmt das Restaurant am Hauptplatz.

Pia Reiter
Pia Reiter Erstellt am 07. Juni 2017 | 06:12
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Jörg Gebauer Gastro Neusiedl am See Jörg verkauft sein Lokal Neuer Chef für Jörg’s Restaurant
Übernahme. Jörg Gebauer hat sein Restaurant am Neusiedler Hauptplatz verkauft. Neuer Chef wird sein bisheriger Koch Sukhvinder Akku, der den Betrieb schon seit mehreren Jahren kennt. Foto: Pia Reiter
Foto: Pia Reiter

Die Gerüchteküche brodelte schon länger, nun steht fest: Jörg Gebauer, seit 20 Jahren als Gastronom in der Stadt aktiv, zieht sich aus dem nach im benannten Restaurant zurück. Er hat das Lokal verkauft. Als neuer Chef wird der bisherige Küchenchef Sukhvinder Akku den Betrieb übernehmen.

„Am 5. August, dem Stadtfest, ist mein letzter Tag im Restaurant. Ich bin seit zwanzig Jahren selbstständig und bin es meinen Gästen schuldig, Stellung zu beziehen und zu sagen, so ist es. Ab ersten September übernimmt unser bisheriger Küchenchef“, erklärt Jörg.

Eine Entscheidung, die dem Gastronomen nicht leicht gefallen ist, und längere Zeit gereift ist: „Vor circa sechs Jahren hatte ich einen Autounfall, wo ich nicht mehr gewusst habe, wie es dazu gekommen ist, vor lauter Überlastung. Da hat ein Umdenken bei mir eingesetzt. Geld ist nicht alles.“

Nach dem Motto „Weniger ist mehr“ erhofft sich Jörg ein großes Plus an Lebensqualität und meint: „Wir haben das Bergwerk und sind in Wien am Weihnachtsmarkt. Ich glaube nicht, dass uns fad wird.“ Der neue Chef freut sich auf die Herausforderung und betont: „So wie es ist, wird das Lokal weitergeführt. Das Team bleibt gleich, ebenso die Küche sowie Ruhetage und Öffnungszeiten. Auch der Name wird nicht geändert.“