„Kareen“ veröffentlicht am 4. September ihr Debütalbum. Am 4. September veröffentlicht die Neusiedler Künstlerin Karin Maria Bauer alias „Kareen“ ihr Debütalbum mit dem Titel „Done“.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 28. August 2020 (04:13)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Karin Maria Bauer
Selbstbewusst & zielstrebig. Karin Maria Bauer zeigt sich auf ihrem Soloalbum „Done“ in zehn mitreißenden R’n’B Songs von ihrer persönlichsten Seite.
Barbara Amon

Karin Maria Bauer alias „Kareen“ startet durch: Nächste Woche Freitag, am 4. September, veröffentlicht die Sängerin, Songwriterin und Schauspielerin ihr langerwartetes Debütalbum als Solokünstlerin. Auf dem Werk mit dem Titel „Done“ präsentiert das begnadete Stimmtalent aus Neusiedl am See zehn Lieder aus ihrer eigenen Feder, in denen sie sich von ihrer ehrlichsten und ganz persönlichen Seite zeigt.

Musikalischer Befreiungsschlag

„Wenn ich das Album in einem Wort beschreiben müsste, dann wäre es: Befreiung. In vielen Songs des Albums möchte ich mich von vielen meiner eigenen Themen verabschieden oder eben befreien. Ich denke, es spricht vielen Frauen aus der Seele: Ich möchte zu meiner eigenen Meinung stehen, mir nicht mehr den Mund verbieten lassen, sagen können, was ich denke, ohne angefeindet zu werden. Ich will so hinter mir stehen, wie ich einfach bin“, beschreibt Karin Bauer ein Leitmotiv der Liedertexte auf ihrem Debütalbum, die durchgehend in englischer Sprache verfasst sind.

„Kareen“ ist „done“, also „fertig“ mit vielen Themen und drückt ihre Gefühle in kraftvollen Songs aus, die sich stilistisch in den Genres Soul, Funk, Pop und R‘n‘B bewegen. Dazu bietet Karin Bauer Gesangskunst auf höchstem Niveau dar, ihre facettenreiche Stimme beeindruckt den Hörer vom ersten Ton an.

Ab 5. September gibt es die Single und das Album „Done“ auf allen gängigen Streamingplattformen zu hören und auf kareenmusic.com als CD zu bestellen.