Pärchen beging mehrere Diebstähle. Rumänisches Pärchen soll in einem Einkaufsmarkt in Neusiedl Markenkleidung, Toilettenartikel und Accessoires gestohlen haben und sitzt nun in Untersuchungshaft.

Erstellt am 20. Juli 2017 (17:34)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
mat15mk-ladendiebstahl
NOEN, Erwin Wodicka - wodicka@aon.at

Der 34-jährige Tatverdächtige und die 21-jährige Komplizin wurden von einer aufmerksamen Zeugin dabei beobachtet, als sie über einen Nebenausgang des Einkaufsmarktes die gestohlen hochpreisigen Toilettenartikel auf den Parkplatz bringen wollten.

Den Angestellten des Einkaufsmarktes gelang es die beiden Verdächtigen bis zum Eintreffen der Polizei anhalten.

Im Zuge der polizeilichen Ermittlungen wurde  festgestellt, dass die beiden Tatverdächtigen bereits zuvor mehrere Diebstähle begangen haben. 

Sie wurden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt und Untersuchungshaft verhängt. Der Gesamtschaden wird mit einem vierstelligen Euro-Betrag beziffert.