Möbelhaus sucht 80 neue Mitarbeiter. XXXlutz schafft Jobs in der Region und setzt auf räumliche Nähe. Eröffnung des Standorts ist im Sommer geplant.

Von Pia Reiter. Erstellt am 25. Januar 2017 (05:58)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Rohbau steht. Die Außenhülle ist beinahe fertig, bis zur geplanten Eröffnung im Sommer bleibt aber noch viel zu tun, die Mitarbeitersuche läuft.
BVZ

Die Arbeiten am neuen Möbelhaus im Betriebsgebiet schreiten unaufhaltsam voran, der Rohbau steht, wie auch XXXlutz-Pressesprecher Thomas Saliger bestätigt: „Das Betonskelett und die Fassade ist fertig. Derzeit werden Fensterlemente und Türen eingebaut. Ab Anfang Februar beginnen wir mit dem Innenausbau.“

Der Eröffnungstermin steht noch nicht ganz sicher fest: „Vermutlich schaffen wir es bis Mitte/Ende Juli“, meint er.

Für den neuen Standort werden bereits Mitarbeiter gesucht, das Unternehmen schafft 80 neue Jobs in der Region: „Wir suchen 80 neue Mitarbeiter , davon haben wir bereits ein Drittel eingestellt. Hinzu kommen zehn neue Mitarbeiter im Auslieferungslager Leopoldsdorf“, sagt Saliger.

Die Nachfrage nach den offenen Stellen ist groß, heißt es: „Wir sind bisher sehr zufrieden und suchen vor allem in der Region, setzen auf räumliche Nähe. Am wichtigsten sind neben den entsprechende Fachkenntnissen, die Freude am Umgang mit Menschen (Kunden und Kollegen).“

Die Entscheidung für das Betriebsgebiet Neusiedl am See/Parndorf als neuen Standort fiel aus zwei Gründen: „Wir erwarten uns neben den lokalen Kunden und der Frequenz des Outlets auch viele Kunden aus der Slowakei und Ungarn. Unser Möbelix in Bruck an der Leitha hat sich seit der Eröffnung sehr gut entwickelt“, weiß der Unternehmenssprecher.