Rauschendes Fest auf längster Flaniermeile des Landes. Zig tausende Besucher feierten mit den Neusiedlern zum 31. Mal auf der längsten Flaniermeile des Landes ihr Stadtfest.

Von Birgit Böhm-Ritter. Erstellt am 04. August 2019 (13:53)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Rund 20 Bands rockten nicht nur die Bühnen auf der Hauptstraße, sondern auch das Publikum in Feierlaune.

Eröffnet wurde das Stadtfest dieses Jahr mit einem Bieranstich durch Landeshauptmann Hans Peter Doskozil und Bürgermeisterin Elisabeth Böhm, die nach ihren Eröffnungsreden die Gründungsväter des Stadtfests Franz Kast und Heli Köstner mit einer Ehrenurkunde auszeichneten.

Erstmals zeichnete dieses Jahr ein neuer Vorstand unter dem Obmann Thomas Harrer für die Veranstaltung des Kulturvereines Impulse verantwortlich. Rund 150 ehrenamtliche Helfer sorgten dafür, dass das Stadtfest auch heuer wieder erfolgreich auf die Beine gestellt werden konnte.