„Rumpelpiste“ ade: Belag wird erneuert. Grabungsarbeiten entlang der Hauptstraße vor Abschluss, Asphaltierungsarbeiten werden nachts durchgeführt.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 12. Oktober 2016 (09:19)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_6723080_nsd41pia_baustelle_nachtarbeit_hauptstr.jpg
Arbeiten in der Nacht. Wasserleitungsverband und Energie Burgenland sind im Bereich Untere Hauptstraße und Hauptplatz mit den Grabungsarbeiten fertig. Ab nächstem Montag sollen die Asphaltierungsarbeiten, die hauptsächlich in den Nachtstunden durchgeführt werden, folgen.
Pia Reiter

Noch diese Woche enden die Grabungsarbeiten für die Sanierung der Netzleitungen und Hausanschlüsse des Wasserleitungsverbandes und der Energie Burgenland in den Bereichen Untere Hauptstraße, Hauptplatz und Obere Hauptstraße. Ab Montag, dem 17. Oktober, soll deshalb der Belag wieder hergestellt und bereits mit Asphaltierungsarbeiten gestartet werden.

Für die Neusiedler und alle Autofahrer, die durch die Stadt müssen, eine Erleichterung, denn über die ausgebesserten Abschnitte der Grabungsarbeiten regen sich viele als „Rumpelpiste“ auf.

Drei Bauabschnitte in vier Wochen

Nun soll sich das ändern: „Die Arbeiten werden in drei Bauabschnitten und in einem Zeitraum von vier Wochen durchgeführt und werden überwiegend in der Nacht gemacht“, weiß Helmut Herlicska, technischer Betriebsleiter.

Begonnen wird mit dem Bauabschnitt von der Peter Floridan-Gasse bis Oedes Haus: Am 17. und 18. Oktober wird von 19 bis 6 Uhr früh in den Nachtstunden die Tragschicht eingebaut. Während dieser Zeit sind beide Fahrspuren gesperrt. Vom 24. bis 28. Oktober werden tagsüber in der gesamten Nebenfahrbahn die Asphaltierungsarbeiten durchgeführt. In dieser Zeit ist für den Verkehr gesperrt. Am Montag, dem 7. November ab 14 Uhr (nach Ende des Monatsmarktes) wird die Verschleißschicht fertig aufgebracht (tagsüber). Zu diesem Zeitpunkt gilt für den Verkehr eine Einbahnregelung.

Arbeiten am 2. November fertiggestellt

Vom 19. bis 20. Oktober wird bereits mit dem Bauabschnitt Oedes Haus bis Kreuzung BH Neusiedl gestartet. Hier wird die Tragschicht eingebaut. Beide Fahrspuren sind gesperrt. Am 14. und 15. November wird tagsüber die Verschleißschicht fertig aufgebracht. In dieser Zeit gilt eine Einbahnregelung.

Der Bauabschnitt vom Parkplatz Nyikospark bis Peter Floridan-Gasse wird am 31. Oktober, hier ab drei Uhr früh in Angriff genommen: Dann wird mit den Asphaltfräsarbeiten begonnen und anschließend die Verschleißschicht aufgebracht. Die restlichen Arbeiten werden am 2. November tagsüber fertiggestellt.