Wirbel um kaputte Parkautomaten. Rund um den Hauptplatz sind drei Geräte defekt, das Lösen von Parkscheinen dort nicht möglich. Die Beschwerden häufen sich. Von Pia Reiter

Von Pia Reiter. Erstellt am 05. Juli 2017 (10:32)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Außer Betrieb. Drei Parkautomaten, wie dieser bei der Trafik, sind derzeit kaputt.
BVZ, Pia Reiter

„Es gibt immer mal wieder Parkautomaten, die nicht funktionieren. Aber derzeit sind es gleich drei am einmal. Als ich die Nummer, die für solche Fälle am Gerät angegeben ist, angerufen habe, wurde ich ungut abgespeist.

Ich erhielt nur die Antwort, dass genug andere Automaten vorhanden seien und ich eben ein Stückchen gehen müsse. Wenn ich das nicht wolle, müsse mir das dann eben 21 Euro Strafe Wert sein. Ein unschöner Vorfall“, schildert eine Betroffene, die wegen einer Fußverletzung regelmäßig ins physikalische Institut am Hauptplatz kommt.

Bei der Firma „G4s“, die die Parkraumbewirtschaftung im Auftrag der Stadtgemeinde übernommen hat, hat man von den Problemen noch nichts gehört. „Wir kümmern uns sofort und fragen nach, was los ist. Wir können aber nur die Kassenlade entleeren und die Papierrolle wechseln. Für alles andere ist die Stadtgemeinde verantwortlich“, sagt Mario Holzer.

Schneider: "Reparatur am Donnerstag"

Der zuständige Verkehrsstadtrat Franz Schneider (SPÖ) kann den Ärger der Betroffenen verstehen: „Ich habe von den Problemen erst am Montag erfahren und mich dann gekümmert.“

Schneider will nun dafür sorgen, dass die Automaten noch diese Woche wieder repariert werden: „Am Donnerstag kommt eine Firma und wird die kaputten Automaten reparieren. Spätestens bis zu Wochenende sollte alles wieder funktionieren. Auch die Wartung sollte ab jetzt reibungslos vonstattengehen, ich habe in den nächsten Tagen mit den Zuständigen diesbezüglich ein Gespräch.“