Pkw fuhr auf Pferdekutsche auf

Am Sonntagvormittag ist auf der B50 bei Kittsee (Bezirk Neusiedl am See) ein 23-jähriger Autofahrer ohne zu bremsen auf eine Pferdekutsche aufgefahren.

Redaktion, APA Erstellt am 08. Juli 2019 | 08:41
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Kutsche Kutschenfahrt Pferdekutsche Symbolbild
Foto: Symbolbild

Durch den Aufprall wurden der 62-jährige Lenker der Kutsche und das Pferd in den Graben geschleudert und verletzt.

Der Autofahrer war alkoholisiert, ihm wurde der Führerschein abgenommen, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland.

An der Kutsche entstand bei dem Unfall Totalschaden. Das Pferd erlitt eine Schnittwunde an der rechten Hinterhand, der Lenker der Kutsche kam mit leichten Verletzungen davon. Der alkoholisierte Autofahrer wurde angezeigt.