Seebad Rust soll neu gestaltet werden

Das Seebad Rust soll in einer Zusammenarbeit der Freistadt und der Esterhazy Immobilien neu gestaltet werden.

APA / BVZ.at Erstellt am 02. März 2021 | 12:51
Sehr gute Wassergüte Messpraxis Bezirk Eisenstadt Mörbisch Seebad Rust
Unbedenklich. Der Schlamm gehört laut Biologischer Station Illmitz zum funktionierenden Ökosystem des Neusiedler Sees dazu. Angst vor Bakterien, wenn man, wie in Rust, im schlammigen Wasser badet, ist daher unbegründet.   Fotos: Sorger
Foto: Nina Sorger

Das Areal soll auch in Zukunft den wachsenden Ansprüchen der Gäste entsprechen und bedürfe daher einer Neukonzeption mit saisonverlängernden Maßnahmen. Die Projektpartner haben dazu einen Ideenwettbewerb unter Einhaltung der strengen natur- und landwirtschaftlichen Vorgaben ausgeschrieben. Das Siegerprojekt soll in fünf bis acht Jahren umgesetzt werden.

Anzeige

Die Freistadt Rust und Esterhazy Immobilien wollen ein Entwicklungskonzept für die Ruster Bucht erarbeiten und werden gemeinsamen Planungen für Investitionen in den nächsten zehn Jahren tätigen, hieß es in einer Aussendung am Dienstag. Für das Areal werde ein neues Mobilitätskonzept erarbeitet, vorgesehen ist auch der Ausbau der Gastronomie, Sanitäranlagen und Sportmöglichkeiten. Auch sollen attraktive Schlechtwetter-Optionen gebaut werden. Gesucht ist weiters eine Lösung für Fahrzeugstellplätze und Bootslagerplätze, die auch für die Winter- und Nebensaison funktioniert. Die Investitionssumme stehe noch nicht fest, hieß es zur APA.