Autotransporter mit defekten Bremsen auf A4 gestoppt

Auf der Ostautobahn (A4) ist beim Grenzübergang Nickelsdorf (Bezirk Neusiedl am See) ein Autotransporter mit defekten Bremsen aus dem Verkehr gezogen worden.

Erstellt am 06. Mai 2021 | 13:16

Beim Anhänger, der mit acht Neufahrzeugen beladen war, funktionierte weder die Betriebs- noch die Feststellbremse, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland am Donnerstag. Das Kennzeichen wurde an Ort und Stelle abgenommen und die Weiterfahrt untersagt.

Der Autotransporter wurde in Nickelsdorf bei der Einreise nach Österreich angehalten und kontrolliert. Laut Polizei war er auf dem Weg nach Deutschland. Der Fahrer wurde bei der Bezirkshauptmannschaft Neusiedl am See angezeigt.