Nova Rock: Einsatzorganisationen in intensiver Vorbereitungsphase

Erstellt am 24. Mai 2022 | 13:19
Lesezeit: 2 Min
Einsatzorganisationen Nova Rock-4363
Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Anton Kandelsdorfer, Dienstführender Bezirksstelle Rotes Kreuz Neusiedl am See, Florian Feldmann, Mjr Thomas Peck, BA, BPK Neusiedl am See, Mag.a Ulrike Zschech, BH Neusiedl am See
Foto: Bgld. Landesmedienservice
Nach zwei Jahren Corona-Pause findet das Nova Rock Festival wieder in Nickelsdorf statt.
Werbung
Anzeige

Am Mittwoch, 9. Juni, startet das größte Rockfestival Österreichs, bis zu 200.000 BesucherInnen an vier Konzerttagen werden erwartet.

Derzeit werden seitens der Bezirkshauptmannschaft Neusiedl am See gemeinsam mit dem Veranstalter und den Vertretern der Einsatzorganisationen der Ablauf, Sicherheitsmaßnahmen und Notfallpläne sorgfältig durchgearbeitet, um optimal auf den Besucheransturm nach zweijähriger coronabedingter Pause gerüstet zu sein.

Die Besuchersicherheit steht beim Festival weiterhin an vorderster Stelle, gemeinsam mit den Einsatzkräften und MitarbeiterInnen wird alles Menschenmögliche getan, damit die Veranstaltung sicher und reibungslos über die Bühne gehen kann.  

Bis zu zwölf Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaft aus den Bereichen Veranstaltungsrecht, Verkehr, Sicherheit, aber auch dem Gesundheitsbereich sind ständig vor Ort. Eine Konzentration der Behörde und aller beteiligten Einsatzorganisationen erstmals an einem gemeinsamen Standort ermöglicht weiter optimierte Prozesse und Synergien, um im Bedarfsfall rasch und koordiniert vorgehen zu können.

Die Bezirkshauptmannschaft sowie die VertreterInnen der Einsatzorganisationen sind zuversichtlich, dass das heurige Nova Rock den Besuchern ein sicheres und tolles Festivalerlebnis ermöglichen wird.

Werbung