Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt. Bei einem Verkehrsunfall in Parndorf in seinem Heimatbezirk Bezirk Neusiedl am See ist am Sonntagvormittag ein Motorradfahrer schwer verletzt worden.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 04. August 2019 (15:28)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
motorradfahrer motorrad symbolbild
shutterstock.com/Andrey Armyagov

Der 46-Jährige war nach Angaben der Landespolizeidirektion Burgenland mit einem Lkw kollidiert. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Laut Polizei hatte ein 56-jähriger Georgier mit dem Lastwagen auf Höhe der Anschlussstelle Neusiedl am See von der B50 nach links auf die Ostautobahn (A4) abbiegen wollen.

Dabei ereignete sich der Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Zweiradlenker. Die dortige Ampel war zum Unfallzeitpunkt mit gelbblinkenden Lichtzeichen geregelt, so die Landespolizeidirektion.