PKW geriet ins Schleudern: Zwei Personen verletzt

Erstellt am 12. Mai 2016 | 15:43
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Rettung Rotes Kreuz
Foto: NOEN, Stefan Obernberger
Am 12. Mai 2016 ereignete sich in den frühen Morgenstunden auf der L306 zwischen Halbturn und Frauenkirchen ein Verkehrsunfall.
Werbung
Anzeige
Der PKW eines 22-jährigen ungarischen Staatsangehörigen geriet in einer Kurve ins Schleudern. In weiterer Folge kollidierte dieser mit dem PKW eines entgegenkommenden 32-jährigen Mannes aus dem Bezirk Neusiedl am See.
 
Durch den Zusammenstoß wurden beide Lenker verletzt. Nach der Erstversorgung in einer Unfallambulanz konnten beide jedoch in häusliche Pflege entlassen werden. Die Alkotests verliefen negativ.
 
 
 
Werbung