Frau und Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Erstellt am 07. Mai 2020 | 20:45
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Für das Mädchen kam jede Hilfe zu spät Rettung Symbolbild Notarzt
Für das Mädchen kam jede Hilfe zu spät
Foto: APA (Archiv/dpa)
In Podersdorf hat sich am Donnerstagabend ein Verkehrsunfall ereignet. L
Werbung
Anzeige

Laut Angaben der Landessicherheitszentrale (LSZ) Burgenland waren zwei Pkw beteiligt. Eine Frau und ein Kind wurden schwer verletzt. Der Notarzthubschrauber Christophorus 3 flog die Frau ins Spital nach Wiener Neustadt, auch das Kind wurde von der Rettung mit Notarztbegleitung dorthin gebracht.

Zu dem Unfall war es gegen 18.30 Uhr auf der L205 gekommen, die von Podersdorf nach Weiden am See führt. Neben dem Notarzthubschrauber waren zwei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug aus Frauenkirchen und die Feuerwehr im Einsatz.

Werbung