Pkw landete nach Überschlag in Weingarten. Ein Pkw hat sich am Dienstagnachmittag zwischen Podersdorf und Frauenkirchen (Bezirk Neusiedl am See) nach einem Zusammenstoß mit einem anderen Auto überschlagen und ist in einem Weingarten gelandet. Die 51-jährige Lenkerin wurde dabei leicht verletzt und von der Rettung in die Unfallambulanz Frauenkirchen gebracht, berichtete die Landespolizeidirektion am Mittwoch.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 19. Februar 2020 (08:58)
Rettung Symbolbild
Weingartner-Foto

Die 51-Jährige war auf der L304 mit dem Pkw einer 70-Jährigen kollidiert, die von einem Güterweg auf die Landstraße abbiegen wollte. Das Auto der 51-Jährigen kam laut Polizei daraufhin von der Straße ab, überschlug sich und kam im angrenzenden Weingarten auf den Rädern zum Stillstand.

Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt, die 70-Jährige blieb aber unverletzt. Im Weingarten entstand nach Angaben der Polizei leichter Schaden. Ein Alkotest verlief bei beiden Lenkerinnen negativ.