Scheiblhofer ist bester Lehrling. Der junge Apetloner ging beim Leistungswettbewerb als bester Berater für Bauprodukte hervor.

Von Birgit Böhm-Ritter. Erstellt am 14. November 2019 (12:26)
Wirtschaftskammer Burgenland

Die besten Bauproduktefachberater-Lehrlinge zeigten beim Leistungswettbewerb in der Berufsschule in Eisenstadt ihr Können. Kevin Scheiblhofer aus Apetlon konnte sein Wissen am besten in die Praxis umsetzen. Der Lehrling vom Lehrbetrieb Baustoffgroßhandel Michael Koch in  Neusiedl am See holte sich somit den Sieg. 

Auf den Plätzen zwei und drei folgen Isabella Hofbauer (Oberpullendorf) und Daniel Bürger (Lackenbach), beide ebenfalls vom Lehrbetrieb Baustoffgroßhandel Michael Koch.  

„Das Ziel des Wettbewerbs ist es, die Lehrlinge optimal auf die Lehrabschlussprüfung vorzubereiten. Bei einer praktischen Prüfung in Form eines Verkaufsgesprächs können sie ihr Wissen unter Beweis stellen. Die Lehrlinge sehen so, wo sie mit ihren Leistungen stehen“, erklärte Obmann Kommerzialrat Werner Adelmann.

Im Burgenland werden derzeit 25 Lehrlinge im Bereich Baustoffhandel ausgebildet.