Rasante Modernisierung im Podersdorfer Strandbad. Die Modernisierung des Podersdorfer Strandbades geht rasant voran: Die Familien-Erlebniswelt eröffnet im Mai.

Von Birgit Böhm-Ritter. Erstellt am 11. März 2021 (04:34)
Es gibt schon einiges zu sehen am Podersdorfer Strand – fast im Ein-Tages-Rhythmus entstehen hier die neuen Attraktionen der steirischen Firma Almholz. Darüber hinaus hat die Gemeinde auch die Wasserspiele am Südstrand renoviert, über 50 Bäume gepflanzt und die Skateranlage erneuert.
Tourismus Podersdorf

Die größte Tourismusgemeinde des Landes putzt sich für die kommende Saison heraus. Die neue Familien-Erlebniswelt ist gerade im Entstehen: Eine riesige Seerose aus Holz, das Herzstück im Spiel- und Kletterbereich, schlägt gerade ihre Wurzeln am Podersdorfer Strand.

Bürgermeisterin Michaela Wohlfart und Freizeitbetriebe-Geschäftsführer Rene Lentsch sind sich einig: „Im Sog dieser wichtigen Maßnahmen der Gemeinde für den Tourismus werden private Investitionen folgen.
Tourismus Podersdorf

„Es ist schon beeindruckend, wenn man sieht, wie die Pläne nun Wirklichkeit werden!“, freut sich Bürgermeisterin Michaela Wohlfart. Der ambitionierte Zeitplan könne laut Ortschefin gehalten werden: Im Mai soll die Familienerlebniswelt eröffnet werden. In Podersdorf rechnet man heuer wieder mit vielen Gästen, sobald es zu den ersten Lockerungsschritten bei den Corona-Bestimmungen kommt. „Dafür müssen und werden wir auch gerüstet sein. Podersdorf wird sich von seiner schönsten Seite zeigen!“, gibt sich der Geschäftsführer der Freizeitbetriebe, Rene Lentsch, zuversichtlich.

Unterdessen wird schon für die weiteren Neuerungen im Strandbad geplant: ein Architekturwettbewerb für den Bereich der Mole sowie die Erweiterung des Sportangebotes im Nordbereich des Strandes.