ÖVP-Illmitz geht mit Galumbo in die Wahl

Erstellt am 08. Mai 2022 | 05:45
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8347323_nsd18kla_galumbo2.jpg
Heidi Galumbo tritt mit vollem Einsatz für Illmitz ein.
Foto: Haider
Vizebürgermeister Wolfgang Lidy wird auch in diesem Jahr nicht zur Wahl antreten.
Werbung

Bei der kommenden Gemeinderatswahl wird Heidemarie „Heidi“ Galumbo die Spitzenkandidatin der ÖVP Ilmitz sein.

Dies zeichnete sich bereits im März nach Alois Wegleitners (SPÖ) Abtritt als Bürgermeister ab, als bei der Wahl seines Nachfolgers innerhalb des Gemeinderats Vizebürgermeister Wolfgang Lidy (ÖVP) seine Person nicht zur Verfügung stellte und stattdessen die anderen Gemeinderäte bat, ihre Stimmen Heidi Galumbo zu geben. Damals konnte der nun amtierende Bürgermeister Maximilian Köllner (SPÖ) die Wahl innerhalb des Gemeinderats für sich entscheiden.

Galumbo tritt nach eigenen Angaben bei der Wahl an, um „Gas zu geben, Veränderung zu bewirken“. Thematisch ist der erfahrenen Unternehmerin und Gemeinderätin wichtig, Illmitz zu einer ökologisch nachhaltigen Mustergemeinde zu machen. Außerdem tritt sie für Bildung, Koordination und strukturellen Aufbau innerhalb der Gemeinde ein.

Werbung