Neusiedl sucht Tourismuschef . Nach dem Ausscheiden von Bernd Szankovich ist die Stadtgemeinde auf der Suche nach einem Nachfolger.

Von Birgit Böhm-Ritter. Erstellt am 01. August 2018 (09:38)
BVZ
Renate Königshofer, Obfrau Tourismusverband Neusiedl am See

In der Stadtgemeinde wird ein neuer Geschäftsführer für den Tourismusverband gesucht. Bernd Szankovich verlässt das Tourismusbüro. Die Stelle ist nun ausgeschrieben. Bewerbungen sind an den Gemeinderat zu richten, die Unterlagen können bis 31. August im Gemeindeamt abgegeben werden.

Laut Ausschreibung obliegt dem Geschäftsführer des Tourismusverbandes unter anderem die touristische Weiterentwicklung der Schwerpunktthemen sowie die kreative Angebotsentwicklung.

Tourismus aus Dornröschenschlaf wecken

„Wir suchen jemanden, der für die Entwicklung der Region innovative Ideen einbringen und Akzente setzen kann“, sagt Bürgermeisterin Elisabeth Böhm. Der Tourismus in der Stadt müsse wieder aus seinem Dornröschenschlaf geweckt werden.

Vizebürgermeister Thomas Halbritter sieht das ähnlich. Er geht aber noch einen Schritt weiter: „Einerseits muss eine neue Geschäftsführung Aktivitäten für die Ankurbelung des Tourismus setzen, andererseits aber auch Impulse für das Stadtmarketing. Diese Bereiche überschneiden sich großteils und schaffen Synergien.“ Außerdem müssten Angebote genau auf die Hauptzielgruppen – Slowaken, Ungarn und Deutsche – zugeschnitten werden.

Das Auswahlverfahren wird laut Böhm ein Hearing der Kandidaten einschließen. Der Dienstantritt der neuen Geschäftsführerin oder des neuen Geschäftsführers ist mit 1. Oktober vorgesehen.