Sportmittelschule Neusiedl/See: „Fitness und Gesundheit“ als Schulfach

Erstellt am 06. Februar 2022 | 05:38
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8278368_nsd05sj_margit_luisser_3sp
Direktorin Margit Luisser möchte mit dem neuen alternativen Pflichtfach „Fitness & Gesundheit“ Anreize schaffen.
 
Foto: Mittelschule Neusiedl/See
Neues Alternativfach ab kommendem Schuljahr.
Werbung

Die Förderung eines aktiven Lebensstils ist dem Team der Neusiedler Sportmittelschule seit jeher ein großes Anliegen. „Wir leben in Zeiten, in denen eine bewusste Lebensführung wieder verstärkt ins Zentrum der Beachtung rückt“, weiß Schulleiterin Margit Luisser.
Die Neusiedler Sportmittelschule greift nun die wichtige Thematik des geistigen und körperlichen Wohlbefindens in einem vollwertigen Unterrichtsfach auf.

Das alternative Pflichtfach „Fitness & Gesundheit“ wird ab dem kommenden Schuljahr eingeführt . Es steht somit allen neuangemeldeten SchülerInnen der ersten Klassen ab der 7. Schulstufe zur freien Wahl.

Das neue Alternativfach behandelt folgende Inhalte: Gesunde Ernährung, Gesunderhaltung im Alltag, Sport und Arbeitswelt, Persönlichkeitsbildung–Soziale Kompetenz, Biologie des Bewegungsapparats, IT in Fitness und Gesundheit. Weitere alternative Pflichtfächer sind „Coding & Robotik“, „Naturwissenschaften“ und „Spanisch“.

Werbung