Burgenland sucht die schönste Gans. Im Burgenland wird am 2. November - pünktlich zur Martinizeit - die schönste Gans gekürt. Bei der "Miss Gans Wahl" im Weingut von Willi Opitz in Illmitz (Bezirk Neusiedl am See) treten Gänse aus ganz Österreich, Deutschland und Tschechien gegeneinander an.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 22. Oktober 2019 (15:00)
Symbolbild

Die Besucher und ein Geflügel-Preisrichter wählen aus ihnen den "Star unter den Gänsen", betonte der Winzer in einer Aussendung am Dienstag.

Unter dem Motto "Illmitz krönt die Super-Gans" können sich die Gäste bei einem Schaulaufen von den Fähigkeiten der Tiere überzeugen. Mitmachen dürfen alle Gänse - sie müssen "nur gesund und schön sein", sagte Opitz. Die Konkurrenz sei groß, es würden bereits zahlreiche Anmeldungen vorliegen. "Wir haben eine kleine, aber feine böhmische Landgans, eine riesige Gans aus Emden oder eine sehr selbstbewusste Gans aus Pommern dabei", betonte er.

Nach dem Schaulaufen können die Besucher das Federvieh bewerten und auch ein "anerkannter Geflügel-Preisrichter" wird sein Urteil abgeben, so Opitz. Die Gewinner-Gans wird mit frischem Bio-Gemüse aufgewogen.