Pkw in Gols von Zug erfasst - Frau starb

Aktualisiert am 07. Juni 2022 | 10:08
Lesezeit: 2 Min
Tödlicher Verkehrsunfall Pkw in Gols von Zug erfasst - Frau starb
Foto: APA/FREIWILLIGE FEUERWEHR GOLS/BERND BRUNNER
An einem Bahnübergang auf der Bahnstrecke von Gols Richtung Weiden am See (Bezirk Neusiedl am See) hat eine Triebwagengarnitur am späten Montagabend einen Pkw erfasst.
Werbung
Anzeige

Die 53-jährige Fahrzeuglenkerin, die auf der L205 in Fahrtrichtung Podersdorf am See unterwegs war, starb bei dem Unfall, berichtete die Landessicherheitszentrale am Dienstag. Der betreffende Bahnübergang in Richtung Podersdorf ist unbeschrankt.

Tödlicher Verkehrsunfall Pkw in Gols von Zug erfasst - Frau starb
Foto: APA/FREIWILLIGE FEUERWEHR GOLS/BERND BRUNNER

Das Fahrzeug war seitlich von der Zuggarnitur erfasst und in weiterer Folge gegen einen Oberleitungsmast geschleudert worden. Der Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen. Der Lenker der Treibwagengarnitur erlitt einen Schock, blieb aber so wie die sechs Passagiere der Zuggarnitur unverletzt.

Durch den Zusammenstoß entgleiste der Zug und die Gleisanlage wurde im Unfallbereich beschädigt, ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet. Die Freiwillige Feuerwehr Gols war mit 30 FF-Kräften im Einsatz.

Werbung