Geld aus der Brusttasche gestohlen. Am 22. August erstattete ein 80-jähriger Pensionist Anzeige wegen eines Trickdiebstahls.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 23. August 2016 (09:16)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
BVZ, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)

Der Pensionist wurde in Kittsee, Bezirk Neusiedl am See, von einem unbekannten Mann nach dem Weg gefragt. Als Dank für die Wegbeschreibung wollte der Unbekannte dem Mann einen Rasierer schenken, was der 80-Jährige jedoch ablehne.

Er bot dem Pensionisten noch eine Uhr und ein Fernglas an, was dieser jedoch auch ablehnte. Im Zuge des Gespräches wurde dem Mann aus einer Brusttasche seines Hemdes Geld in unbestimmter Höhe gestohlen. Der unbekannte Täter ist ca. 45-50 Jahre alt, hatte kurze schwarze Haare, dunklen Teint und sprach in gebrochenem Deutsch.

Die Fahndung wurde eingeleitet.