Vier Personen bei Verkehrsunfall verletzt. Eine Person schwer verletzt mit Notarzthubschrauber ins Krankenhaus gebracht

Von Redaktion, APA. Erstellt am 11. Juli 2017 (16:50)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Notarzthubschrauber transportierte Verletzten ab
 
APA (Punz)

Bei einem Verkehrsunfall in St. Andrä am Zicksee (Bezirk Neusiedl am See) sind am Dienstagnachmittag vier Personen verletzt worden. Laut Landessicherheitszentrale Burgenland (LSZ) wurde eine schwer verletzte Person mit dem Notarzthubschrauber "Christophorus 3" ins Spital nach Eisenstadt gebracht. Die drei Leichtverletzten kamen in die Unfallambulanz des Krankenhauses Frauenkirchen.

An dem Unfall waren zwei Fahrzeuge beteiligt, teilte die LSZ mit. Am Unfallort waren ein Notarzteinsatzfahrzeug, ein Rettungswagen sowie die Feuerwehr St. Andrä im Einsatz.