Absage: Kein Neusiedler Adventdorf

Angesichts der immer steigenden Corona-Infektionszahlen hat sich nach Parndorf nun auch die Gemeinde Neusiedl am See zu einer Absage ihres Adventdorfes entschlossen.

Erstellt am 18. November 2021 | 08:35
New Image
Foto: BVZ

Es sei keine leichte Entscheidung gewesen, aber die Gesundheit der Bevölkerung habe Vorrang, heißt es in einer Aussendung der Stadtgemeinde Neusiedl am See.

„Das Wohlergehen der Bürgerinnen und Bürger hat oberste Priorität. Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, das Adventdorf 2021 abzusagen", begründet Bürgermeisterin Elisabeth Böhm (SPÖ). 

Wie auch schon 2020 wird es allerdings ein „Advent am See“ mit dem hell beleuchteten Pfad, der Krippe und einigen weiteren Glanzpunkten innerhalb des Stadtgebietes geben, um den Neusiedlerinnen und Neusiedlern den Advent zu verschönern und für eine strahlende Vorweihnachtszeit zu sorgen.