Weiterer „Dolce Vita“-Standort eröffnet

Klaudia und Laszlo Rabai starten mit ihrer Naturkonditorei samt Eissalon am 1. Mai in Weiden am See.

Erstellt am 30. April 2020 | 05:12
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
dolce vita weiden
Ganz ohne Gluten. Klaudia und Laszlo Rabai haben ihre Nische gefunden. In Weiden am See setzt man das in Neusiedl am See erprobte Konzept nun fort: ab 1. Mai täglich von 10 bis 20 Uhr.
Foto: Böhm-Ritter

Die Naturkonditorei „La Dolce Vita“ der Familie Rabai eröffnet am 1. Mai in Weiden am See ihren zweiten Standort. Einen Namen hat sich die Familie in der Region wegen ihres Lokals in Neusiedl am See gemacht. Dieses wurde – wie berichtet – vom Eigentümer am Ende des Vorjahres abgerissen und soll neu aufgebaut werden. Künftig wollen die Rabais beide Geschäfte fortführen. Bis es in Neusiedl mit einem neuen Geschäftslokal soweit sein wird, konzentrieren sich Klaudia und Laszlo Rabai nun voll und ganz auf ihr Lokal in Weiden am See.

Dort bieten sie neben ihrem gewohnten Sortiment – Eis, Kuchen, Torten und Pralinen – nun erstmals auch Softeis an. „Der große Unterschied zu früher ist, dass unsere Produkte nun komplett glutenfrei angeboten werden“, betont Klaudia Rabai.

Das neue Geschäftslokal am Markt 1 wurde modern aber dezent gestaltet: „Herausstechen sollen unsere Produkte mit ihren natürlichen Farben“, erklärt Rabai die Idee hinter dem Geschäftsdesign.

Der Start am 1. Mai wird allerdings etwas anders ablaufen, als die Rabais sich ihn erwünscht hätten. Aufgrund der derzeit noch geltenden Beschränkungen für die Gastronomie gibt es ihre Produkte bis 15. Mai nur zum Abholen, dabei muss eine Mund-Nasen-Schutzmaske getragen und Sicherheitsabstand gehalten werden.