Wortgottesdienst und Podiumsdiskussion mit Bischof. Im Rahmen der Dekanats-Kontakttage feierte Diözesanbischof Ägidius J. Zsifkovics in Andau im der „Hall of Legends“ des Weinguts Scheiblhofer einen Wortgottesdienst. Im Anschluss fand eine Podiumsdiskussion statt.

Von Birgit Böhm-Ritter. Erstellt am 30. Januar 2017 (14:48)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Das Motto, "Der Heilige Martin als Maßstab des Zusammenlebens", steckte den programmatischen Themenhorizont ab, dem sich Diözesanbischof Ägidius J. Zsifkovics, die evangelische Pfarrrerin Ingrid Tschank, die Präsidentin des Burgenländischen Roten Kreuzes Friederike Pirringer, die Bürgermeister Erich Goldenitsch (St. Andrä am Zicksee) und Markus Ulram (Halbturn) sowie Günther Kroiss, geistlicher Assistent der diözesanen Caritas im Burgenland, nähern. Im Anschluss war zur Agape geladen.