30 Jahre „Bärenstark“: 3-Tages-Feier zum Jubiläum

Erstellt am 23. August 2018 | 05:00
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7348858_nsd34sj_baerenstark_3sp.jpg
Feierlaune. Drei Jahrzehnte gibt es Bärenstark – alle „Bären“, am Bild mit Windens Bürgermeisters Erwin Preiner (3.v.l.), laden zum drei tägigen Fest ein.
Foto: BVZ
Die Band aus Winden am See zelebriert ihr Bestandsjubiläum im Rahmen des Bärenfestes am kommenden Wochenende, vom 24. bis 26. August.
Werbung
Anzeige

30 Jahre auf dem Buckel und noch kein bisschen leise. Bärenstark feiert Jubiläum. Die große Party findet am kommenden Wochenende, vom 24. bis 26. August, statt. Im Zuge des Windener Bärenfestes, das vom FC Winden veranstaltet wird, gibt es am Freitag die fast schon traditionelle Rocknacht.

Am Samstag wird mit der Jubiläumsband Bärenstark gelacht, getanzt und gesungen. Am letzten Tag laden die Geburtstagskinder zum Frühschoppen mit anschließender Jubiläums-Musikantenparade ein.

„Die letzten 30 Jahre waren eine tolle Zeit. Wir können zurückblicken und uns über viele Höhepunkte und besondere Augenblicke erfreuen."Gerhard Bierbaum

„Die letzten 30 Jahre waren eine tolle Zeit. Wir können zurückblicken und uns über viele Höhepunkte und besondere Augenblicke erfreuen. Ein Tag ist mir besonders in Erinnerung geblieben. Wir machten mit 250 Bärenstark-Fans einen Ausflug mit einem Schiff auf der Donau. Ein Bus war defekt, also konnten wir nicht gleich nach Hause fahren. Die Stimmung war trotz alledem so gut, dass auch an der Anlegestelle getanzt, gesungen und in Polonaise marschiert wurde. Wir packten unsere Instrumente aus und spielten vor Ort auf. Es war sensationell“, plaudert Gerhard Bierbaum, einer der vier Gründungsmitglieder der Band, aus dem Nähkästchen.

An einem Samstag 1988 trafen sich vier motivierte Hobbymusiker in einem Kellerstüberl, um den Grundstein für die Band „Bärenstark“ zu legen. „Zu Beginn waren wir eine Jux-Partie. Wir machten vor keiner Musikrichtung halt. Das ist das, was uns auch heute noch als Band auszeichnet. Wir spielen Schlager aber auch Rockmusik und das wissen unsere Fans zu schätzen. Unser Motto lautet: Es muss für jeden etwas dabei sein“, berichtet Bierbaum.

Werbung