Zeuge beobachtete Fahrraddieb: Handschellen klickten

Erstellt am 27. Jänner 2016 | 08:45
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Rad Fahrrad Fahrraddiebe Dieb Diebstahl Polizei Exekutive Burgenland Eisenstadt
Foto: NOEN, Werner Müllner
Für einen 32-jährigen Fahrraddieb haben Dienstagmittag in Kittsee (Bezirk Neusiedl) die Handschellen geklickt.
Werbung
Anzeige
Der Mann reiste laut Polizei von der Slowakei mit dem Zug nach Kittsee und kümmerte sich am dortigen Bahnhof um seine Rückreise: Der Verdächtige durchtrennte mit einem Bolzenschneider das Schloss eines versperrten Fahrrads und fuhr mit dem Diebesgut Richtung Slowakei davon. Ein Zeuge schlug Alarm.

Nachdem der Zeuge die Polizei verständigt hatte, fahndete eine Streife nach dem 32-Jährigen. Als die Beamten den Mann anhalten wollten, stürzte er, zog sich dabei allerdings keine Verletzungen zu.

Der einschlägig vorbestrafte Verdächtige wurde in die Justizanstalt Eisenstadt gebracht, teilte die Exekutive am Mittwoch mit. Das Opfer bekam sein Fahrrad unbeschädigt wieder zurück.
Werbung