SC Minihof feierte Jubiläum. Der SC Kroatisch Minihof organisierte anlässlich seines 75. Geburtstages ein dreitägiges Fest am Wochenende.

Von Isabella Kuzmits. Erstellt am 15. Juli 2021 (15:00)

Am Freitag starteten die Feierlichkeiten des SC Minihof anlässlich seines 75-jährigen Bestandsjubiläums mit einem Kleinfeldturnier. Am Samstag folgte ein Kindernachmittag sowie am Abend ein Konzert der Gruppen „Lole“ und „Bruji“ im Pfarrhof.

Am Sonntag wurden langjährige Mitglieder für ihre Tätigkeit im Verein im Rahmen eines Festaktes geehrt. Obmann Norbert Darabos hielt außerdem einen kurzen Rückblick auf die Geschichte des Vereins. Dieser wurde 1946 von Ludwig Karall, Anton Csecevovich und Johann Beidinger gegründet. Anfang der 70er-Jahre übersiedelte der Sportplatz vom Schloss Nikitsch an seinem heutigen Standort. „Vereine sind das Herz unserer Gemeinde. Sie bieten eine sinnvolle Freizeitgestaltung, sind Kulturträger und auch Repräsentanten nach außen. Ich wünsche dem SC Minihof alles Gute für die Zukunft und hoffe, dass wir in fünf Jahren wieder gemeinsam feiern können“, so Bürgermeister Johann Balogh. Unter die Gratulanten mischten sich auch Sportlandesrat Heinrich Dorner und ASVÖ-Präsident Robert Zsifkovits.