Pfarrer Brei holte "Die Paldauer" nach Deutschkreutz

Pfarrer Franz Brei schaffte es heuer die erfolgreiche steirische Schlagerband „Die Paldauer“ rund um Bandgründer Franz Griesbacher für ein Adventkonzert nach Deutschkreutz zu holen.

Joseph Estl Erstellt am 23. Dezember 2016 | 10:10
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Hauptsächlich viele Eigenkompositionen aber auch einige tradionelle Weihnachtslieder waren auf der Playlist. Außerdem durften kleine Geschichten zwischendurch nicht fehlen. Nicht nur viele Besucher wurden angelockt sondern auch Ehrengäste aus der Steiermark wie zum Beispiel die Landeshauptfrau außer Dienst Waltraud Klasnic und Elfriede Pschaid, die Schlossherrin von Hantberg.

Aus der Umgebung waren der Bürgermeister aus Deutschkreutz Manfred Kölly und Neckenmarkts ehemaliger Ortschef Hand Iby in die Pfarrkirche gekommen. Auf Einladung von Pfarrer Brei kam eine Abordnung griechisch-othodoxer Mönche aus St. Andrä in Neusiedl aus dem orthodoxen Kloster Maria Schutz mit Abt Paisios nach Deutschkreutz. Die Pfarrkirche war randvoll besetzt und für jeden Besucher war es ein pures Konzerterlebnis.