TV-Abenteuer für Oberpullendorferin Marijana vorbei

Am 2. November startete die 8. Ausgabe von „Austria’s Next Topmodel“ bei ATV. 30 Nachwuchsmodels haben sich aus über 500 Bewerbern für die Show qualifiziert, darunter die Oberpullendorferin Marijana.

BVZ Redaktion Erstellt am 06. November 2017 | 06:17
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Marijana. Austrias next topmodel
Bei Fernseh-Show dabei: Die 21-jährige Marijana steht bei „Austria’s Next Topmodel“ am Laufsteg.
Foto: ATV/Bernhard Eder

Nach dem Staffelmotto #BEaBRAND müssen die 30 Kandidaten beim „BEa BRAND-Walk“ in ihren persönlichen Outfits von ihrer Marke und ihrer Einzigartigkeit überzeugen. „Wir werden auf 20 reduzieren“, sagt Eveline Hall von der Jury. Für weitere sechs KandidatInnen ist das Abenteuer wenige Stunden später vorbei.

Um das volle Potenzial der Burschen und Mädels beurteilen zu können, müssen die Top 20 dann zeigen, dass sie beim Bademoden-Selbstauslöser-Shooting vor der Kamera performen können. Nach diesem und einem zweiten Walk entscheidet sich, wer den Einzug in die Top 14 schafft.

Für die 21-jährige Marijana aus Oberpullendorf war leider bereits nach der ersten Show Endstation, sie war eine der 16 nicht berücksichtigten KandidatInnen.