Cafe Goldmark in Deutschkreuz prämiert

Erstellt am 20. Januar 2022 | 05:22
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8270154_opu03_2022dida_dk_cafe_goldmark_sluurpy.jpg
Freuen sich. Karin und Roman Krejcirik sind über die Auszeichnung sehr stolz.
Foto: BVZ
Nach der Falstaff-Auszeichnung im Vorjahr erhielte das Cafe Goldmark eine weiteren Award von der Plattform „Sluurpy“.
Werbung

Im Sommer wurde das Cafe Goldmark vom Falstaff Magazin zum besten und beliebtesten Frühstücks/Brunch-Lokal im Land gekürt. „Unsere Erfüllung ist es, einen Ort zu schaffen, an dem unsere Gäste jederzeit besondere und genussreiche Momente erleben dürfen. Man soll unsere Liebe und Leidenschaft spüren. Das Wohl des Gastes ist unser Ziel. Immer wieder dürfen wir neue, empfohlene Gäste bei uns begrüßen, das ist unser größter Gewinn“, erzählen die beiden Geschäftsführer Karin und Roman Krejcirik.

„Wir freuen uns über jede Auszeichnung und das beweist uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind und bestätigt unsere Arbeit“ Karin und Roman Krejcirik

So wie damals herrscht bei den beiden große Freude. Denn nun hat das „Frühstücks“ Cafe Goldmark eine weitere Auszeichnung erhalten. Von der neuen italienischen Plattform „Sluurpy“ erhielt der Familienbetrieb mit 88 Punkten den „Winner 2021“.

„Wir freuen uns über jede Auszeichnung und das beweist uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind und bestätigt unsere Arbeit“, so die Krejciriks.

Werbung