Auto von ÖVP-Regionalmanager beschädigt

Das Auto von ÖVP-Regionalmanager Thomas Niklos wurde mit Graffiti besprüht.

Erstellt am 13. August 2020 | 09:05
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
20200811_125740
Foto: zVg

„ Politischer Protest ist wichtig und gehört in der Demokratie dazu. Bei Sachbeschädigung bzw. Vandalismus ist aber Schluss. Die Person, die die Tat verübt hat, wurde von einer Kamera aufgenommen! Wenn sich die beobachtete Person nicht bis Freitag, dem 21. August, bei mir persönlich entschuldigt und für den Schaden aufkommt, erfolgt eine Anzeige“, so Niklos.