Neuwahl beim Roten Kreuz. Bezirksstellenleiter Franz Stifter und sein Team bestätigt.

Von Michaela Grabner. Erstellt am 12. März 2018 (13:44)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Die Rot Kreuz-Bezirksstelle Oberpullendorf hielt ihre Bezirksversammlung ab. Im Mittelpunkt standen die Neuwahl der Bezirksleitung, bei der das Team rund um Bezirksstellenleiter Franz Stifter einhellig bestätigt wurde, Ehrungen von verlässlichen Partnern und Unterstützern sowie der Leistungsbericht für 2017.

Im Vorjahr wurden von den freiwilligen Mitarbeitern der Rot Kreuz-Bezirksstelle allein im Rettungsdienst 10.482 unbezahlte Dienststunden geleistet. In allen anderen Leistungsbereichen wurden weitere 14.122 unbezahlte Freiwilligenstunden erbracht.