Opferstock aus Kirche gestohlen. Um an Geld zu kommen, haben Diebe aus einer Kirche im Bezirk Oberpullendorf einen Opferstock gestohlen.

Von Redaktion BVZ.at. Erstellt am 18. November 2016 (09:49)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Symbolbild

Die Unbekannten rissen das Behältnis aus seiner Verankerung und nahmen es mit, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland heute, Freitag. Einen anderen Opferstock öffneten die Täter vermutlich durch Nachsperre und entnahmen daraus das Geld.

Die Diebe dürften im Zeitraum seit Donnerstag vor einer Woche am Werk gewesen sein. Der entstandene Schaden stand vorerst nicht fest. Der Fall beschäftigt nun die Polizei Lockenhaus.