SPÖ-Tour machte im Mittelburgenland Station. Die SPÖ Sommertour machte am Donnerstag Halt im Bezirk Oberpullendorf. Zuerst war man im Spital und bei der Straßenverwaltung zu Gast. Mittags gab es ein Essen mit Spitzenkandidaten aus dem Bezirk. Am Nachmittag wurden das BUZ und die BECOM besucht. Das Abschlussfest ging dann in Weppersdorf über die Bühne.

Von Elisabeth Tritremmel. Erstellt am 14. Juli 2017 (11:39)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr