Feier zum 1. Mai in Neutal. Rund 1.300 Menschen zogen am 1. Mai zum Generationenplatz über den Platz der Arbeit zum Dorfplatz in Neutal, wo die Bezirksmaikundgebung der SPÖ Mittelburgenland rund um Bezirksparteivorsitzenden Landesrat Heinrich Dorner über die Bühne ging.

Von Michaela Grabner. Erstellt am 03. Mai 2019 (13:56)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Landeshauptmann Hans Peter Doskozil wies in seiner Ansprache auf die wichtigsten Themen der kommenden Monate, wie den Mindestlohn von 1.700 Euro und den Pflegeplan, hin.

„Aus meiner Sicht ist es wichtig, dass man den Beweis antritt, dass man diese Dinge auch umsetzen kann. Das ist Glaubwürdigkeit in der Politik“, so Doskozil.  „Wenn jemand ordentlich von dem leben kann,  was er verdient,  das bedeutet Sozialdemokratie.“

Auch EU-Spitzenkandidat Landesgeschäftsführer Christian Dax war gekommen, um die Genossen auf die bevorstehende EU-Wahl einzustimmen.