Baustart für Gemeindezentrum in Raiding. Das größte Vorhaben der Gemeinde Raiding im Jahr 2018 ist der Bau des Gemeindezentrums.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 20. Dezember 2017 (10:21)
Shutterstock.com, eamesBot
Symbolbild

Bei der vergangenen Gemeinderatssitzung am Samstag stand der Tagesordnungspunkt „Voranschlag 2018“ auf der Tagesordnung.

Im ordentlichen Haushalt wurden Einnahmen und Ausgaben von 1.402.800 Euro und im außerordentlichen Haushalt 462.000 Euro einstimmig beschlossen. Das größte Vorhaben 2018 wird der Bau des neuen Gemeindezentrums sein. „Nach den Heiligen Drei Königen steht der Auszug am Programm und Anfang Feber soll das Gemeindeamt abgerissen werden“, erklärte Amtsleiterin Elisabeth Ackerler.

Neben der Angelobung von ÖVP-Gemeinderat Dominik Hofer wurde Peter Zolles (ÖVP) zum Umweltgemeinderat und Stefanie Kautz (SPÖ) und Katharina Kienzl (ÖVP) zu Jugendgemeinderäten gewählt. Zum Sicherheitsgemeinderat wurde Vizebürgermeister Christian Zimmer bestellt. Obfrau des Prüfungsausschusses ist Melanie Nemeth (SPÖ). Weitere Mitglieder des Prüfungsausschusses sind Sonja Wolf und Michaela Tesch-Wessely (beide ÖVP).