Open Air Flair in der KUGA Großwarasdorf. Nach dem coronabedingten Ausfall im Vorjahr kann man Festival im KUGA-Park in Großwarasdorf (Burgenland) heuer wieder beinahe ohne Einschränkungen genießen.

Von Sarah Tesch. Erstellt am 29. Juni 2021 (16:23)
New Image
Voodoo Jürgens wird am Croatisada Open Air die Bühne rocken.
Usercontent, Ingo Pertramer

Das Croatisada Open Air ist seit knapp 20 Jahren ein Fixpunkt im burgenländischen Veranstaltungskalender. Im Jahr 2017 wurde das Festival einem kompletten Relaunche unterzogen. In der aktuellen Form gibt es das Festival nun also seit fünf Jahren. Nachdem es 2020 wegen Corona ausgefallen war, wird es heuer in gewohnt sommerlicher Festival-Manier am ersten Juli-Wochenende wieder stattfinden.

New Image
KUGA-Obmann Mani Bintinger freut sich darauf, dass Voodoo Jürgens dieses Jahr auftreten wird.
Usercontent, zVg

Mit 1. Juli besteht für Veranstaltungen nur noch die sogenannte 3G-Regel sowie die Registrierungspflicht beim Einlass. Alle anderen Einschränkungen wie die Masken- und Abstandspflicht entfallen ersatzlos. „Wir haben fix damit gerechnet und geplant, dass wir unser Festival im Sommer machen werden können. Die Frage war bis vor Kurzem jedoch, wie es umsetzbar sein wird und welche Bestimmungen gelten werden“, erklärt KUGA-Obmann Mani Bintinger. „Wir hätten die Croatisada auch gemacht, wenn wir mit begrenzter Kapazität oder mit Abständen bzw. ausschließlich Sitzplätzen arbeiten hätten müssen.“ 

Von Voodoo Jürgens bis Harri Stojka Express

Hervorzuheben bei der diesjährigen Ausgabe ist natürlich das Programm: „Wir sind sehr stolz darauf, dass Voodoo Jürgens zu uns kommt, ein Künstler, der in Wien ein Arena Open Air mit 3.000 Personen füllt“, so Bintinger. Auch das restliche Line Up kann sich sehen lassen. So werden der Harri Stojka Express, Krowodnrock-Allstars, die Gewürztraminer und noch mehr auf der Bühne stehen. Auch die ortsansässige Feuerwehr wird wieder mit ihrer Grillstation an Bord sein. Da es sich bei der vergangenen Ausgabe bewährt hat, wird auch heuer eine kostenlose Möglichkeit zum Campen angeboten. Für Veranstalter Mani Bintinger fehlt nur noch eines: gutes Wetter am Wochenende.

http://www.kuga.at/