Platz zum Wohlfühlen und für Erlebnisse

Erstellt am 02. Juni 2022 | 00:10
Lesezeit: 5 Min
Das Erlebnisbad Kaisersdorf ist ein toller Ort, um sich bei hohen Temperaturen abzukühlen und hat einiges für die Besucher zu bieten.
Werbung

Am 16. Juni wird die Badesaison im Kaisersdorfer Erlebnisbad eröffnet. Wenn das Wetter mitspielt, ist aber bereits jetzt an den Wochenenden offen, damit man sich abkühlen und die Atmosphäre genießen kann. Ab 16. Juni hat das Bad Montag bis Freitag von 9.30 bis 19 Uhr sowie an Samstagen und Sonntagen von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Das Kaisersdorfer Erlebnisbad hat einiges zu bieten. So gibt es neben einer großzügigen Wasserfläche auch eine Breitrutsche, einen Sandplatz für Kinder und einen Beachvolleyballplatz. „Die Kantine ist an den Wochenenden ebenfalls bereits geöffnet“, führt Bürgermeister Horst Egresich aus. Diese betreibt wie auch schon im Vorjahr Karin Giefing mit ihrer „naturkuchl wia z´haus“. Sie setzt – wie im Gasthaus – ganz auf biologische und regionale Produkte.

Größere Investitionen stehen heuer nicht an, zu Jahresbeginn hat man seitens der Gemeinde die Folie im Babybecken ausgetauscht. Im Vorjahr wurden einige neue Tische für den Kantinenbereich angeschafft. „In vergangenen Jahren gab es seitens der Bezirkshauptmannschaft Oberpullendorf keine Beanstandungen im Bad“, freut sich Bürgermeister Horst Egresich. Die Kassa des Erlebnisbades wird wie gewohnt mit jungen Kaisersdorferinnen und Kaisersdorfern besetzt werden. „Das wollen wir so beibehalten, um den jungen Leuten eine Chance zu geben, im Sommer zu arbeiten“, führt der Kaisersdorfer Ortschef weiter aus.

Sportliches Angebot: „Bewegt im Park“

Auch im heurigen Sommer bietet man im Erlebnisbad Kaisersdorf in Zusammenarbeit mit dem ASKÖ Burgenland wieder einen Hopsi Hopper-Schwimmkurs an – der Anfängerkurs ist bereits ausgebucht, für den Fortgeschrittenenkurs ab 11. Juli kann man sich noch unter https://www.askoe-burgenland.at/de/schwimmkurs-2022# anmelden. Außerdem gibt es auch in diesem Jahr wieder das kostenlose Bewegungsprogramm „Bewegt im Park“. Ab 18. Juni gibt es jeden Samstag von 8 bis 9 Uhr ein Nordic Workout mit Susanne Pogats. Das Angebot ohne Anmeldung läuft bis 3. September. Treffpunkt ist um 8 Uhr beim Badeingang.

Entgeltliche Einschaltung

Weiterlesen nach der Werbung