Winzer laden zu Rotweintagen

Erstellt am 04. August 2022 | 00:00
Lesezeit: 7 Min
440_0008_8423254_opu31isa_neck_ortsrep_weinkost.jpg
Freuen sich bereits auf das Comeback der Rotweintage. Vizebürgermeisterin Margit Wieder, Elmar Brandtner, Weinbauvereinsobmann Gerald Wieder und Bürgermeister Hannes Igler.
Foto: BVZ
Von 12. bis 14. August kann man hautnah die Gastfreundschaft der Neckenmarkter Winzer und ihre preisgekrönten Weine erleben.
Werbung
Anzeige

Am Freitag, dem 12. August, gehen die Rotweintage in ihre nächste Runde. Um 19.30 Uhr findet die Eröffnung am Dorfplatz statt.

Am Samstag und Sonntag stehen von 11 bis 18 Uhr Tage der offenen Kellertüren auf dem Programm. Ab 18 Uhr wird jeweils zur Weinkost am Dorfplatz geladen. Für Unterhaltung sorgen die Fahnenschwinger Blaskapelle (Samstag) sowie die Goldbach Buam (Sonntag).

Viele Betriebe sind bequem zu Fuß erreichbar – aber auch eine Pferdekutsche oder Oldtimer-Traktoren bringen die Gäste von Weingut zu Weingut.

Der Eintritt zum Verkosten und Genießen beträgt 60 Euro pro Person und beinhaltet zwei 10 Euro Gutscheine für die teilnehmenden Betriebe, ein Weinglas sowie einen Fahnenschwinger aus Ton.

Entgeltliche Einschaltung

Weiterlesen nach der Werbung