Straße auf Kirchberg wird wie neu. 472.000 Euro fließen in das Straßenbauprojekt in Dörfl, das bis Ende September fertig werden soll.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 05. Mai 2022 (00:00)
440_0008_8345217_opu18m_steinberg_doerfl_kirchberg.jpg
Lokalaugenschein. Auch die Zufahrt zu den Hausplätzen soll laut Bürgermeister Manfred Schmidt asphaltiert werden.
Grabner

Demnächst starten die Arbeiten für das Projekt am Kirchberg, der neu asphaltiert werden soll. Im Zuge dessen wird auch der Kanal saniert, und der Unterbau neu gemacht. Zusätzlich zur Sanierung der bestehenden Straße wird außerdem die Zufahrt zu den Hausplätzen asphaltiert.

Die Kosten für das Projekt belaufen sich auf 472.000 Euro und sollen auf zwei Jahre aus dem laufenden Budget finanziert werden. „Die Fertigstellung ist für Ende September geplant“, berichtet Bürgermeister Manfred Schmidt.

Entgeltliche Einschaltung