Grundstück für Gemeindezentrum gesucht

Gemeindeamt, diverse Ärzte, Polizeiposten und Wohnungen sollen im neuen Gemeindezentrum untergebracht werden.

BVZ Redaktion Erstellt am 07. Juni 2017 | 05:01
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Straßenbau Bau Bauarbeiten Bauarbeiter Symbolbild
Symbolbild
Foto: Love Silhouette/Shutterstock.com

In Deutschkreutz soll ein neues Gemeindezentrum mitten im Ortszentrum entstehen. „Demnächst sollen die Pläne für das neue Gemeindezentrum vorgestellt werden. Die Umsetzungsphase soll 2018 starten“, schildert Bürgermeister Manfred Kölly.

Zwischen jetzigem Gemeindeamt und Spar-Markt sei man laut Kölly zurzeit auf der Suche nach einem geeigneten Grundstück. „Wir haben schon einige Gespräche mit Grundstückeigentümern geführt“, fügte Kölly hinzu. In dem neuen Gemeindezentrum sollen auch diverse Ärzte sowie der Polizeiposten untergebracht werden.

„Gespräche mit den Ärzten wurden bereits geführt. Es werden ein praktischer Arzt, ein Schönheitschirurg, ein Zahnarzt und ein Internist in unserem neuen Gemeindezentrum untergebracht werden. Neben den Ordinationen für die Ärzte sind auch ein Aufenthaltsraum für gesellschaftliche Zusammentreffen sowie Wohnungen im Obergeschoss geplant“, so Bürgermeister Manfred Kölly abschließend.