Manfred Kölly kandidiert erneut als Ortschef. Manfred Kölly tritt in Deutschkreutz erneut um den Bürgermeistersessel an. Insgesamt kandidieren 46 Personen für die LBL.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 07. September 2017 (08:56)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Aminger Monika © myno-photography.com

BVZ

Im Team von Manfred Kölly sind viele neue Gesichter und viele altbewährte Teammitglieder. Neu unter den Top 15 sind Petra Aminger, Andreas Kölly, Reinhold Klepeisz, Helmut Preiner, Michael Miletits, Thomas Grubanovits und Dominic Dummer.

„Wir haben zurzeit zehn Mandate im Gemeinderat. Ziel ist natürlich, den Mandatsstand auszubauen sowie den Bürger- und den Vizebürgermeister zu halten“, schildert Manfred Kölly, Bürgermeisterkandidat der LBL Deutschkreutz. Auf Platz zwei und drei finden sich mit Daniela Steiner und Petra Aminger zwei Frauen. „Beide Frauen sind sehr tüchtig und geben Gas. Aus diesem Grund wurden sie weit vorne gereiht“, so Kölly.