Mode für die Kleinsten – mit Liebe zum Detail

Erstellt am 14. April 2022 | 04:01
Lesezeit: 2 Min
Das „Storchennest“ in Deutschkreutz bietet ein großes Sortiment für Babys und Kleinkinder.
Werbung

Gabriella Schreiner führte jahrzehntelang mit Gatten Eduard ein Hotel. Durch die Geburt von Enkelkind Liano entstand bei ihr die Leidenschaft für Baby- und Kindermoden. „Da es im Bezirk noch kein vergleichbares Geschäft gibt, entstand die Vision zur Gründung des „Storchennest“ am Teich 15“, so Tochter Linda Poglitsch.

Neben Klassikern wie Steiffbären oder Autos sind so gut wie alle Produkte personalisierbar. Von der Kinderzimmereinrichtung bis hin zu Nischenprodukten wird auch viel Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. So werden Schnullerketten aus veganem Leder mit Holzperlen selbst hergestellt und personalisiert.

„Wir sind bestrebt, Artikel, die sehr schwer zu finden sind, einfacher und zügiger zugänglich zu machen“, so Poglitsch. Ein Online-Shop soll noch im April für bequemes Einkaufen sorgen.

Werbung