Winzer luden aufs Tanzparkett. Der Winzerball in Deutschkreutz war auch in diesem Jahr sehr gut besucht.

Von Dieter Dank. Erstellt am 13. November 2018 (21:29)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Der Weinbauverein Deutschkreutz um Obmann Albert Gesellmann lud zum traditionellen Winzerball ins bezaubernde Ambiente des Vinatriums. Neben den zahlreichen Besuchern ließen sich auch Wein Burgenland-Geschäftsführer Christian Zechmeister, Weinkönigin Tatjana Cepnik, Wein Burgenland-Obmann Matthias Siess und Deutschkreutz-Vizebürgermeister Andreas Kacsits die glamouröse Ballnacht nicht entgehen.

Auch der FC Juvina Deutschkreutz mit Obmann Mani Scherz und viele Kicker feierten nach dem 1:0-Heimsieg gegen Oberwart mit den Winzern.

Edle Tropfen und köstliche Schmankerl

Neben den erlesenen Weinen sorgte das Team des Sonnenland-Catering mit Günther Glöckl und Sandro Glöckl für kulinarischen Hochgenuss am Gaumen der Besucher. Beste musikalische Unterhaltung boten Thomas Weber, Sänger Francesco und Alexander Kubin von der Band „Golden Melodies“.

Tolles Schätzspiel mit attraktivem Haupttreffer

Die Ballbesucherinnen und Besucher konnten bei einem Gewinnspiel neben schönen Preisen als Hautpreis eine Reise in das Skiparadies Obertauern gewinnen. Dabei ging es darum, das Gewicht von Korken zu erraten. Der Winzerball – vom Winzerehepaar Anna Reisner-Iorillo und Clemens Reisner perfekt organisiert – bot ausgezeichnete Stimmung die ganze Nacht hindurch.