Burgenländische Naturparkschulen: Erlebnisse in der Natur

Erstellt am 17. Mai 2022 | 15:17
Lesezeit: 4 Min
Lust auf Forschung und Interesse an heimischen Tier- und Pflanzenarten sollen an Naturparkschulen und -kindergärten geweckt werden.
Werbung

Die burgenländischen Naturparkschulen und -kindergärten werden im Rahmen des ELER-Projekts „Naturkalender Burgenland“ mit Entdeckerwesten ausgestattet. Die Westen sind mit Bestimmungshilfen, Becherlupe, Pinzette, Zollstock und Notizblock bestückt. Das Tragen soll den Kindern ein Gefühl des echten Abenteurers bzw. Forschers vermitteln.

Im Vordergrund steht das Naturerlebnis, um das Interesse an den heimischen Tier- und Pflanzenarten zu wecken. Im Rahmen von Outdoor-Unterrichtseinheiten sollen die Kinder möglichst gut für das selbständige Arbeiten und Forschen im Kinder- oder Schulgarten bzw. in ihrem Naturpark nützen.

Die ersten der insgesamt 750 Entdeckerwesten wurden heute, Montag, von LH-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf, Bildungslandesrätin Daniela Winkler und Bildungsdirektor Heinz Josef Zitz am Bildungscampus Lockenhaus an erste Naturparkschulen und –kindergärten übergeben.

„Es ist wichtig, bereits Kinder für den Naturschutz zu begeistern und ihnen ein gesundes Bewusstsein für den Naturschutz und für den Erhalt der Artenvielfalt und deren Bedeutung für eine lebenswerte Umwelt mitzugeben. Mit den Entdeckerwesten ist uns dies gelungen. Kinder schlüpfen in die Forscherrolle und lernen spielerisch die Natur kennen. Kinder sollen möglichst früh in ihrer Entwicklung gefördert und für die Natur begeistert werden“, sagte LH-Stellvertreterin Eisenkopf.

Landesrätin Daniela Winkler sieht in den Entdeckerwesten einen enormen Mehrwert für die Kinder: "Auch wenn Kinder grundsätzlich einen stark ausgeprägten Forscher- und Entdeckertrieb mitbringen, einer der wichtigsten Aspekte im Bildungsbereich und eine Herausforderung für die Pädagoginnen und Pädagogen ist, die Inhalte des Unterrichts interessant zu gestalten. Damit fördern sie das Wissensbegehren und den Antrieb zum Lernen. Die Naturparke sind der perfekte Lehrraum dafür und mit den Entdeckerwesten erhalten die Kinder nun dazu die perfekte Ausstattung, um die Natur in all ihren Facetten noch näher zu erkunden und kennenzulernen. Dadurch stärken wir bei Kindern schon sehr früh das Bewusstsein für Natur- und Umweltschutz sowie Nachhaltigkeit."

Professionell ausgestattet können die künftigen Forscherinnen und Forscher entweder alleine oder auch angeleitet ihre Naturparke auf kleinstem oder größerem Raum im wahrsten Sinne des Wortes „unter die Lupe nehmen“. Dabei kann jedes Kind im Rahmen der Lehr- und Unterrichtseinheit sein eigenes Tempo bestimmen und seinen persönlichen Interessen folgen. Diese Vorgangsweise begünstigt nicht zuletzt Integration und Selbständigkeit.

Die Kinder der Naturparkgemeinden wurden bereits in den Entwicklungs- und Entscheidungsprozess aktiv eingebunden. Seitens der Bildungsdirektion für Burgenland erging an alle beteiligten Naturparkschulen und Naturparkkindergärten eine Ausschreibung zur Logofindung für die Entdeckerwesten und ein Gewinnerbild wurde ausgewählt: Das Logo mit Schriftzug „Lernraum Natur“ und einer Libelle wurde von SchülerInnen der Landesfachschule für Keramik und Ofenbau in Stoob auf die 750 Westen gedruckt.

Für die gezielte pädagogische Verwendung in den diversen Unterrichtsfächern als auch für eine nachhaltige Nutzung der Entdeckerwesten ist eine Weiterbildung für Lehrkräfte vorgesehen sowie unterstützend zur pädagogischen Arbeit eine Handreichung mit praktischen Beispielen, Arbeitsblättern und Bestimmungsunterlagen, welche von Kräuterhexe Uschi Zezelitsch erstellt wurde. Für das Projekt selbst und auch die Rolle der Begleiterin durch die Lehr-Module wurde das Maskottchen „Lilli Bella“ ins Leben gerufen.

Die abenteuerlustige, wissbegierige und neugierige Libelle wurde stellvertretend für die gesamte Tierwelt von Kindern dafür ausgesucht. Das Maskottchen soll die Kinder auf das Programmangebot und die Inhalte der Lehr- und Unterrichtseinheiten neugierig machen und eine unverwechselbare Verbindung dazu herstellen.

Werbung